Hallo lieber Leser!

Wenn du gerade keine Lust hast den Artikel zu lesen, dann hast du jetzt auch die Möglichkeit ihn als Audio Datei abzuspielen 😊

Ich möchte dir heute die Geschichte von meiner Freundin Anna erzählen. Anna versucht sich so gut wie sie kann gesund zu ernähren und hat in der letzten Zeit alle Süßigkeiten und Junk Food weggelassen, denn schließlich hat sie den Entschluss gefasst endlich ein gesundes Leben zu starten in dem Junk Food und andere Leckerein keinen Platz haben nicht einmal in geringen Mengen das Ergebnis von Annas strikter „Diät“ werde ich dir nun in ihrer Geschichte erzählen.

Nach einem langen Tag auf der Uni läuft Anna hastig zu ihrem Kühlschrank, sie öffnet die Türe und ihr lächelt die Schokolade von ihrem Freund entgegen und die Torte die ihr ihre Mutter am Wochenende gebacken hat. Wie gut wäre es jetzt ein Stück davon zu essen? Oder doch die Schokolade? Sie dankt lange darüber nach, eigentlich hat sie sich doch dazu entschieden endlich diese Sachen wegzulassen. „Soll ich das wirklich anrühren?“ fragt sich Anna. Die andere Stimme in ihrem Kopf sagt ihr: „Anna lass das sein du hast schon so lange durchgehalten und heute hast du bis jetzt wirklich nur gesund gegessen das willst du dir doch nicht wirklich kaputt machen oder?“ Schlussendlich denkt Anna dass sie es kann, ein Stück Torte und dann ist Schluss. Sie schneidet sich also ein Stück herunter und brichst eine Rippe Schokolade ab. Anna überlegt noch einmal ob sie es wirklich essen soll?

Kaum ein paar Minuten später sind die Süßspeisen auch schon in ihrem Magen verschwunden und jetzt kommt der richtige Heißhunger, denn jetzt denkt sich Anna „ist auch schon egal“. Eilig öffnet sie den Kühlschrank, holt alles heraus was sie an Süßspeisen finden kann und stopft sie wahllos in sich hinein. Nach einiger Zeit kommt dann das böse Erwachen. Wie aus einer Trance herausgerissen reißt Anna ihre Augen auf und kann kaum fassen wie sie diese Mengen an Essen verschlingen konnte.

Kommt dir Annas Geschichte bekannt vor? Dieser lästige Heißhunger der in manchen Momenten nicht zu bändigen scheint. Ich kenne diese Situation nämlich richtig gut. Mir stand die pure Verzweiflung ins Gesicht geschrieben an den Tagen an denen ich das Gefühl hatte mein Magen sei ein schwarzes Loch, ich weinte und konnte nicht fassen wie es möglich war so viel zu essen. Ich habe mir so sehr gewünscht, dass das einfach nur ein Ende hat und diese elenden Heißhungerattacken nie wiederkommen. Und jedes Mal sagte ich das war jetzt wirklich das letzte Mal und doch kamen sie jedes Mal wieder.

Was wirklich hilft ?

Ich kann dir aus eigener Erfahrung erzählen, dein Heißhunger möchte dir etwas sagen! Er will gehört werden und je länger du ihm nicht zuhörst, desto schlimmer wird er werden ganz egal wie oft du denkst, dass es das letzte Mal war.

Ist dir schon mal aufgefallen, dass dieser Heißhunger meistens nach einem anstrengenden Tag kommt, oder wenn du Streit mit einem Freund, einer Freundin hattest oder du dich über etwas richtig geärgert hast?

Heißhungerattacken sind in den meisten Fällen verdrängte Gefühle die gehört werden möchten und wenn du einmal weißt welches Gefühl hinter deinem Heißhunger steckt dann kannst du einen viel einfacheren Umgang mit diesen Situationen finden und du wirst bemerken, dass sich diese Essanfälle in Luft auflösen.

Ich habe es geschafft und gelernt mit meinen Gefühlen umzugehen soll und konnte diese ewigen frustrierenden und kräfteraubenden Heißhungerattacken damit endlich loswerden und du kannst das auch!

Was du jetzt tun kannst 

❕Ich bitte dich nun beobachte deinen Hunger und mache dir bewusst warum er bei dir immer wieder kommt. Lerne das Gefühl kennen das dahinter steht und überwinde auch du ein für alle Male deine Heißhungerattacken.

Falls du merken solltest, dass dein Heißhunger mal wieder an der Tür klopft bekommst du nächste Woche hier einen Notfallplan zusammengestellt mit vielen Tools die im Moment helfen können.

Fazit:

Hinter Heißhungerattacken steckt oft mehr als bloß der physiologische Hunger. Wenn du also anfängst achtsam zu werden auf was du eigentlich wirklich Appetit im Leben verspürst dann kannst du diese lästigen und frustrierenden „Anfälle“ endlich überwinden.

Ich hoffe, dass dich dieser Artikel ein wenig zum Nachdenken anregen konnte und du dich beim nächsten großen Heißhunger fragst wonach du dich denn wirklich im Moment sehnst. Denn

Körper und Geist wollen gehört und nicht gefüttert werden

IMG_0965

5 thoughts on “Was dir dein Heißhunger sagen möchte”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.