Vollwerternährung VollwerternährungVollwerternährung Vollwerternährung

Gesunde Ernährung ist wieder voll im Trend, doch sind die Meinungen was nun tatsächlich gesund ist so unterschiedlich wie die alternativen Ernährungsformen, die sich in den letzten Jahren entwickelt haben. Bei dem Überfluss an Informationen kommt es nicht selten zur Verwirrung. Wenn es dir auch so geht und du dich schön langsam im Jungel der gut gemeinten Ratschläge und Ernährungstipps nicht mehr auskennst, dann präsentiere ich dir hier die schmackhaften Basics der gesunden Ernährung! Ohne lästige Fachsprache, komplizierte Erklärungen oder Spezialanweisungen, einfach nur die Basics und deinen persönlichen Benefit!

Warum eigentlich gesund essen?

Ähnlich wie ein Auto Benzin zum fahren braucht, benötigt dein Körper Nahrungsmittel um richtig zu funktionieren. Deine Muskeln, deine Organe und dein Gehirn arbeiten ununterbrochen, bei der Arbeit, in der Freizeit, beim schlafen, einfach immer. Du brauchst Essen also um dich bewegen zu können, um zu denken und um überhaupt leben zu können. Vollwerternährung Vollwerternährung
Jedes Nahrungsmittel enthält Nährstoffe die wichtig für deinen Körper sind, manche Nahrungsmittel enthalten viele wichtige Nährstoffe, andere weniger. Damit die wichtigen Nährstoffe von der Nahrung in den Körper transportiert werden können ist es wichtig, dass du ausreichend trinkst.

Die Energie, die ein Nahrungsmittel liefert wird in Kilokalorien angegeben. Diese Energie brauchen wir um überleben zu können. Du solltest also immer so viel Energie zu dir nehmen, wie du benötigst. Isst du zu wenige Kalorien , so wirst du dich schnell müde, schlapp und hungrig fühlen. Hat dein Körper aber zu viele Kalorien aufgenommen, so dass er sie nicht mehr verwerten kann, dann speichert er sie in Form von Fett.  Vollwerternährung Vollwerternährung

Damit deine Verdauung gut funktioniert benötigt dein Körper außerdem Ballaststoffe, diese sind in Vollkornprodukten sowie Obst und Gemüse zu finden.

Eigentlich ganz easy so weit oder?  Vollwerternährung Vollwerternährung
Hier noch alles auf einen Blick in einer Tabelle zusammengefasst

Grundsätze einer vollwertigen Ernährung (Leitzmann)

  • genussvoll und bekömmlich Vollwerternährung Vollwerternährung

Eine Ernährungsform in der Genuss an erster Stelle steht, das nenne ich einmal löblich und machbar.

  • überwiegend pflanzlich Vollwerternährung Vollwerternährung

Fleisch ist nicht nur teuer sondern lässt in Zeiten der Überzüchtung schon vermuten, dass es deiner Gesundheit mehr Schaden als Nutzen bringt. Wenn du jetzt besorgt um deine Proteinquelle bist, du kannst deinen Eiweißbedarf problemlos ohne Fleisch decken.
Ob du weiterhin Fleisch isst oder nicht bleibt aber ganz dir überlassen, so besagt die Vollwerternährung auch nur, dass wir mehr Pflanzen als Tiere essen sollten, verbietet es aber nicht.

  • bevorzugt gering verarbeitet Vollwerternährung Vollwerternährung

Vergleiche einmal den Geschmack eines fertig Produktes und den einer frisch gekochten Speise, dir ist bestimmt auch der Unterschied aufgefallen. Frisch zubereitete Produkte überzeugen nicht nur geschmacklich sondern auch gesundheitstechnisch. Du kannst sicher sein, dass keine Farbstoffe, Aromen oder Geschmacksverstärker darin enthalten sind.

  • ökologisch erzeugt Vollwerternährung Vollwerternährung

Durch den Verzicht auf Düngemittel und andere Chemikalien, die sich leider hinter vielen konventionellen Lebensmitteln verbergen, tust du deiner Gesundheit einen großen Gefallen! Du würdest ja auch kein Dünger so einmal kosten oder? Also warum darf er dann trotzdem bei der Produktion deiner Lebensmittel verwendet werden? Die Rückstände davon sind nämlich sehr wohl in deinen Lebensmitteln zu finden. Vollwerternährung

  • regional und saisonal Vollwerternährung Vollwerternährung

Du bekommst die Möglichkeit, die Wirtschaft deines Landes zu unterstützen und durch saisonale Spezialitäten bleibt dein Speiseplan immer abwechslungsreich. Vollwerternährung

  • umweltverträglich verpackt Vollwerternährung Vollwerternährung

Erinnerst du dich an die Facebook Bilder die immer wieder herumgehen auf denen du geschälte Bananen im Plastik siehst. Äm ja da weiß ich jetzt auch nicht was ich noch mehr dazu sagen soll…
Ist klar, dass unser Essen nicht 700 mal verpackt werden muss um hygienisch unbedenklich zu sein oder? Vollwerternährung

  • fair gehandelt Vollwerternährung Vollwerternährung

Achtsamkeit und Respekt haben in meinem Leben hohe Priorität. Wer schon mal einen Blick hinter die Kulissen der Lebensmittelindustrie gewagt hat, der weiß warum manche Produkte zu einem sehr geringen Preis kommen. Fakt ist leider, dass dafür andere Menschen nahezu ihr Leben lassen. Ein Punkt den ich persönlich nicht vertreten kann und deshalb auch darauf achte Lebensmittel zu kaufen die unter fairen Bedingungen hergestellt wurden. Vollwerternährung

Fazit

Damit dein Körper überhaupt funktionieren kann benötigt er Energie, die in Form von Nahrungsmitteln zugeführt wird. Für alle wichtigen Aufgaben wie deine Konzentration, Bewegung und die Funktion deiner Organe werden Nährstoffe gebraucht. Vollkornprodukte sowie Obst und Gemüse sind reich an wichtigen Nährstoffen. Die Grundsätze der Vollwerternährung sind alltagstauglich und bieten eine abwechslungsreiche und gesunde Ernährungsweise für ein langes Leben. vollwerternährung
IMG_0965

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.