Hallo lieber Leser!

Wenn du gerade keine Lust hast den Artikel zu lesen, dann hast du jetzt auch die Möglichkeit ihn als Audio Datei abzuspielen 😊

Dieser Moment, an dem deine Gedanken nur noch um Essen kreisen. Du malst dir aus was du jetzt gerne alles verspeisen würdest. Deine Fantasien sind Grenzenlos, sie reichen von Burger über Pizza zu Schokolade, Keksen und Torten. Du würdest jetzt am liebsten deinen ganzen Kühlschrank leer essen und wenn nichts drinnen ist, dann gehst du ihn eben zuerst füllen, der nächste Supermarkt ist ja nicht weit.

Kommen dir diese Momente bekannt vor. Diese Augenblicke, in denen das Verlangen nach FRESSEN so groß wird wie das Verlangen eines Heroinsüchtigen nach seiner Droge?

Mir ist es verdammt oft so gegangen, und ich kann dir sagen irgendwann hat mich das wirklich an meine Grenzen gebracht, meine ganze Lebensqualität hat darunter gelitten und ich möchte gar nicht erst anfangen von dem Gefühl nach so einer Fressattacke. Ich habe lange an mir gearbeitet um zu erkennen, warum mir das immer passiert und wie ich im Akutfall mich verhalten soll. Diese 6 Tipps sollen auch dir helfen, wenn es mal zum Notfall kommt.

🏠Verlasse deine Küche

In der Küche hängen die meisten Gedanken am Essen und gerade in Situationen, wo du spürst, dass du das Bedürfnis hast, alles in dich hinenzuschlingen ist es eine gute Idee Abstand von diesem Ort zu halten. Ein Tapetenwechsel kann in einigen Situationen richtig hilfreich sein.

🛁Badewanne mit ätherischen Ölen

Das Badezimmer ist ein guter Ort in Notsituationen um Entspannung zu finden. Kaufe dir doch das nächste mal wenn du an einem Drogerie Markt vorbeigehst ein paar ätherische Öle. Die Präsenz der Gerüche vertreibt meistens die Lust auf Süßes. Vanille und Zimt sind hier sehr empfehlenswert.

🌁Hinaus an die frische Luft

Wenn du merkst, dass der Zimmerwechsel alleine deine Gedanken rund um Essen nicht schwinden lässt kann ich dir nur empfehlen eine Runde um den Häuserblock zu gehen. Versuche mit offenen Augen deine Umgebung zu erkunden, vielleicht fallen dir ja Dinge auf die du vorher noch nicht gesehen hast. Frische Luft ist meiner Meinung nach der beste Weg um runter zu kommen.

🎧Laute Musik

Und ich meine wirklich laute Musik, so dröhnend dass du an nichts anderes mehr denken kannst. Welches Lied erinnert dich an eine schöne Situation in der du überglücklich warst? Höre diesen Song und lass dich von der Musik zurück in diese Stimmung versetzten.

🙏Meditation

Falls du nicht der Typ bist der auf laute dröhnende Musik in den Ohren steht dann kann ich dir eine Meditation sehr empfehlen. Die ruhigen Klänge bringen deine Gedanken zur Ruhe und lassen dich in eine andere Gefühlswelt eintauchen. Auf YouTube findest du auch zahlreiche geführte Meditationen die in solchen Notfällen richtig gute Dienste leisten.

📝Aufschreiben was du gerade durchmachst

Nimm dir ein Blatt Papier zur Hand und schreibe auf was dir gerade durch den Kopf geht. Hat dich jemand verärgert? Bist du verletzt oder enttäuscht? Auf was im Leben bist du denn wirklich hungrig? Sehnst du dich nach mehr Spannung im Leben oder nach Anerkennung? Sich auf einem Blatt Papier auszukotzen kann der Seele richtig guttun.

Ich hoffe, dass auch dir diese sechs kleinen Tricks beim nächsten Heißhunger helfen können! Bitte sei nicht all zu enttäuscht wenn es doch einmal passiert. Emotionales Essen ist eine Gewohnheit, die dich wahrscheinlich schon sehr lange begleitet.

Rückschläge gehören zum Leben dazu, ohne Rückschlag kein Wachstum.

Du hast auch noch ein paar Tipps und Tricks wie du mit deinen „Fressattacken“ besser umgehen kannst bzw. sie verhinderst? Prima dann sei doch so lieb und teile sie mit uns indem du einen Kommentar hinterlässt.

IMG_0965

2 thoughts on “Rettungsring für den nächsten Heißhunger”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.