ruccolawaffeln

Herzhaft flaumige Waffeln müssen nicht immer nur einen süßen Touch haben. Das beliebte Gebäck kann durchaus auch ganz schön scharf sein, oder gemacht werden. Mit etwas Kürbiskernmehl kann dem Waffelteig die besondere, pikante Note gegeben werden. Überzeuge dich am Besten selbst von dem besonderen Geschmackserlebnis.

Zutaten:

Für die Waffeln (ergibt ca. 6 Waffeln)

  • pikantewaffeln2125g Magerquark
  •   85g Vollkornmehl
  •   40g Kürbiskernmehl
  • 2 Stk Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Olivenöl
  • ein Schuss Milch
  • ein Schuss Mineralwasser
  • Kräutersalz
  • Pfeffer

Für die Beilage (für eine Person)

  • 60 g Ruccola
  • 10   Cherry Tomaten
  • 30g Frischkäse
  • ein Schuss Milch
  • Frische oder getrocknete Kräuter
  • Pfeffer

Zubereitung

Für die Waffeln alle Zutaten in eine Schüssel mischen und mit einem Mixer auf niedrigster Stufe verrühren. Den Teig nach und nach ins Waffeleisen leeren, welches ebenso auf niedrigster Temperatur eingestellt wird. Die Waffel braucht je nach Dicke zwischen 4 und 7 Minuten.
Rucola und Tomaten waschen und auf einem Teller verteilen. Für das Dressing Frischkäse, Kräuter und Milch cremig verrühren und über den Salat leeren. Beliebig viele Waffeln auf den Teller stapeln und genießen 🙂

pikantewaffeln5

 

 

Viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit wünscht dir,

IMG_0965

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.