Hallo lieber Leser!

Hast du schon einmal einen warmen Apfelstrudel zum Frühstück gegessen? Ich liebe einfach Apfelstrudel, Apfelkuchen und alles was es sonst in diese Richtung gibt. Damit aber der Zuckerschock in der Früh nicht zu groß ist und auch noch eine Ladung Protein dabei ist habe ich mir diese leckere Apfel Quarkcreme einfallen lassen, super Kombi oder?

apfelstrudelquarkcreme

Zutaten (1 Person):IMG_6074

  • 1 Packung Magerquark
  • 2kleine /1 großer Apfel
  • Rosinen
  • Walnüsse
  • etwas Milch
  • ½ TL Butter (optional)
  • Honig
  • Zimt

Zubereitung:

Die Äpfel waschen und in kleine Stücke schneiden. Äpfel und Walnüsse in die Pfanne und mit der Butter etwas anrösten, dann mit warmem Wasser bedecken. Rosinen und Zimt hinzugeben, Deckel drauf und bei mittlerer Stufe ca. 7 Minuten köcheln lassen.
In der Zwischenzeit die Quarkcreme mit etwas Milch und Honig anrühren.
Die heißen Äpfel die nun weich sein sollten in die Quarkcreme mischen und genießen 🙂

IMG_0965

2 thoughts on “Apfelstrudel Quarkcreme”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.